Altausseer Feriendorf heizt mit Windhager Pellets-Kaminöfen

Ein wahres Urlaubsparadies für alle Naturliebhaber und Sportbegeisterte das ist der Alpenpark „Hagan Lodge“ in Altaussee. Direkt am Fuße des Losers gelegen ist die aus 46 Ferienhäusern bestehende Anlage der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen, alpine Ski- und Bergtouren sowie für Ausflüge zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten des umliegenden Salzkammergutes.

Nicht nur die atemberaubende Landschaft des Ausseerlandes lädt zum Verweilen im Alpenpark ein – auch die Ferienhäuser bieten Ihren Gästen ein Domizil der besonderen Art. Die im traditionellen Ausseer Stil errichteten Holz-Chalets strahlen vom ersten Moment an Gemütlichkeit und Wohlbefinden aus. Alle Lodges sind nach hochwertigem Vier-Sterne Standard ausgestattet und verfügen auf zwei Etagen über Küche, Bad und komfortable Wohn- und Schlafräume. Sogar eine eigene Privatsauna ist in einigen Chalets vorhanden.

Urlauben und heizen im Einklang mit der Natur

Die Kombination aus Naturverbundenheit und Komfort setzt der Alpenpark auch beim Heizen um. Die meisten Ferienhäuser werden bereits seit einigen Jahren umweltfreundlich mit Pellets-Kaminöfen gewärmt. Doch Komfort und Betriebssicherheit der bestehenden Pelletsheizungen ließen bisher zu wünschen übrig. Ganz nach dem Motto „Nur das Beste ist für unsere Gäste gut genug“ entschied sich Alpenpark Geschäftsführer Alexander Kalss, die alten Pelletskessel gegen den Wohnraum-Pelletskessel FireWIN von Windhager auszutauschen. Ausschlaggebend für diese Wahl war die Empfehlung seines Installateurs, Bernhard Brandauer aus Aussee. Dieser hatte bereits mehrere FireWIN installiert und damit nur gute Erfahrungen gesammelt.

Vollautomatischer Komfort mit dem FireWIN

Im Sommer 2013 wurden die ersten drei Geräte durch einen FireWIN ersetzt. Der ansprechend designte Pelletskessel sieht zwar aus wie ein Kaminofen, bietet jedoch die Funktionalität und den Komfort einer vollautomatischen Pellets-Zentralheizung. Er reinigt sich quasi von selbst und verbrennt die Pellets so sauber und effizient, dass die Mitarbeiter von Herrn Kalss nur mehr alle paar Monate die Aschelade leeren müssen. Bei den alten Kesseln musste die Asche oft jeden zweiten Tag entfernt werden. Darüber hinaus ist der FireWIN außerordentlich leise im Betrieb. Ein weiteres Plus: Seine integrierte Scheibenspülung sorgt dafür, dass das große Flammen-Sichtfenster dauerhaft sauber bleibt und nicht mehr verrußt. Auch die Möglichkeit, die Kessel zukünftig bequem mittels Web-App per Handy oder Tablet zu steuern, hat Herrn Kalss überzeugt.

Die Feuerprobe haben die ersten drei Kessel in der Heizsaison 2013/2014 mit Bravour bestanden. Sie sind seit dem Einbau ausfallsfrei in Betrieb und haben sowohl Herrn Kalss als auch seine Gäste überzeugt. Im Frühling 2014 wurden daher zehn weitere Geräte durch den FireWIN ersetzt. Mittlerweile können Alpenpark-Urlauber in 13 der 46 Chalets am Abend gemütlich vor dem Kaminfeuer sitzen, gleichzeitig Warmwasser bereiten und das gesamte Ferienhaus umweltfreundlich und sicher mit Pellets beheizen.

 

 

 

One thought on “Altausseer Feriendorf heizt mit Windhager Pellets-Kaminöfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gabriele Engels ist bereits seit 2001 Teil der Windhager Mannschaft. In dieser Zeit war sie durchgehend im Marketing beschäftigt und für die gesamte Unternehmenskommunikation verantwortlich. Seit 2012 liegt der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.