Cool bleiben: Tipps für den Sommer von Franz Höfer und Windhager

Schwimmen, radeln, Sonne baden – der Sommer ist endlich da! Damit Sie gut durch die nächsten Wochen kommen und auch Ihre Heizung im Herbst wieder fleißig arbeitet, haben Ex-Triathlet und Schmetterlingshof-Biobauer Franz Höfer sowie Windhager wieder einige Tipps in petto.

An richtig heißen Sommertagen lechzen wir förmlich nach Abkühlung! Klar: Nichts erfrischt so sehr wie ein Sprung ins kühle Nass. Wer allerdings weder See noch Pool in der Nähe hat, kann sich mit ein paar Tricks helfen. Und auch die Heizung hat sich – trotz Sommerpause – zwischendurch etwas Aufmerksamkeit verdient.

  • Ausreichend trinken

Bei der Hitze ist es essentiell, ausreichend – aber nicht zu kalt! – zu trinken, sonst überhitzt der Körper schnell. Mindestens zwei Liter Wasser oder ungesüßte Kräutertees sollten es sein. Wer Sport betreibt, braucht mehr Flüssigkeit!

Sommer Tipps Heizung Windhager

  • Ab in den Kräutergarten

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen, heißt ein Sprichwort. Wie wahr! Pfefferminze, Zitronenmelisse oder Schafgarbe kühlen den Körper von innen. Basilikum regt die Fettverdauung an, Salbei reguliert die Transpiration. Ob als erfrischender Zusatz im Wasserkrug oder als Topping für leichte Sommersalate – Kräuter sind aus der Sommerküche nicht wegzudenken. Bei lästigen Insektenstichen leistet der Spitzwegerich Erste Hilfe: Die Blätter zwischen den Fingern zerreiben und den Saft auf den Stich geben!

  • Leicht und ausgewogen essen

Knackige Salate, frisches Obst, reifes Gemüse, Vollkorngetreide oder kühlendes Jogurt … es ist so einfach, sich gesund und ausgewogen zu ernähren! Besonders an heißen Tagen belastet das den Körper weniger. Franz Höfers Rezept für den köstlichen Dinkelreis mit sonnengereiften Tomaten und Avocado finden Sie übrigens am Ende des Beitrags.

Sommer Tipps Windhager

  • In Bewegung bleiben

Auch im Sommer sollten wir in Bewegung bleiben, aber bevorzugt in den kühleren Morgen- oder Abendstunden. Wenn möglich, verlegen Sie die Sporteinheit direkt in den See: Wassergymnastik, Schwimmen, eine Runde Stand-up-Paddeln gehen immer!

Sommer Tipps Windhager

  • Ein Abstecher im kühlen Keller

Wer Erfrischung sucht, ist im kühlen Keller sicher richtig! Hin und wieder freut sich Ihre Heizung über Aufmerksamkeit. Denn selbst wenn Sie im Sommer prinzipiell Pause hat, ist jetzt die ideale Zeit für eine Heizungsmodernisierung. Wer nicht die komplette Heizanlage tauschen möchte, dem legen wir kleinere Optimierungen ans Herz: Ein hydraulischer Abgleich sorgt dafür, dass das Heizsystem im Herbst wieder besonders effizient arbeitet. Eine neue Hocheffizienzpumpe spart im Vergleich zur alten Heizungspumpe jede Menge elektrische Energie. Und wer den Sommerurlaub für die Heizungswartung nutzt, der kann den Herbst in aller Ruhe kommen lassen.

>>> Hier finden Sie das Rezept für den sommerlichen Dinkelreis vom Schmetterlingshof >>>

Rezept_Dinkelreis_mit_Tomaten_Avocado

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Christina Ortner ist seit 2011 bei Windhager im Bereich Marketing/Kommunikation tätig. Sie schreibt derzeit hauptsächlich Texte für den Blog und unterstützt bei der Presse- und Medienarbeit.