Windhager Heizratgeber: Energielabel für Heizungen

Bei Kühlschränken und anderen Elektrogeräten im Haushalt kennt man es schon länger. Seit 26. September 2015 wird es auch bei Heizungen eingesetzt: Das Energielabel. Basis dafür ist die europäische Öko-Design Richtlinie (Englisch: ErP = Energy-related Products).

Für welche Heiz-Geräte das Label gültig ist und worauf Sie als Konsument unbedingt achten sollten erklärt Ihnen unser Windhager Heizexperte in diesem Video:

 

 

Energieeffizienzklassen der Windhager Produkte

Die jeweilige Energieeffizienzklasse unserer Heizlösungen finden Sie in sämtlichen Verkaufsunterlagen, Produktbroschüren sowie im Internet. Bei der Angebotsstellung muss Ihnen der Installateur diese ebenfalls mitteilen.

Produktlabel_MinoWIN 250 Kombi Energielabel

Energielabel am Beispiel des Windhager MinoWIN 250

Produktlabel_EcoWIN 157

Energielabel am Beispiel des Windhager EcoWIN 157

Hier im Überblick die Effizienz-Klassen der Windhager Produkte:

Ölkessel:

  • EcoWIN: B
  • JetWIN: B

 

Gaskessel:

  • MultiWINplus: A
  • MinoWIN: A

 

Brauchwasser-Wärmepumpe:

  • AquaWIN Air: A

 

Behälter:

  • AquaWIN: C
  • AquaWIN Solar: C

 

Vergessen Sie allerdings nicht, dass die höchste Effizienzklasse nicht immer die beste und kostengünstigste Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse bedeutet. Lassen Sie sich also im Zweifelsfall vom Fachmann kompetent beraten!

 

Ausblick: Der kommende Windhager Heizratgeber beantwortet weitere interessante Fragen zum Thema Energielabel und stellt den Windhager Energie-Label Assistenten vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Franziska Schober ist seit Mitte 2019 im Windhager Team im Bereich Marketing/Online Kommunikation tätig. Sie ist für den Online-Auftritt zuständig und unterstützt bei der Erstellung von Broschüren und Flyern.